Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Flammkuchen mit Birnen und Mozzarella

Flammkuchen mit Birnen und Mozzarella

Ein sehr leckerer Flammkuchen mit Birne und Mozzarella, süß und herzhaft in einem. Diese Kombination wird euch bestimmt schmecken. Man kann den Flammkuchen auch als  warme Vorspeise oder Zwischenmahlzeit servieren.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 100ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Für die Füllung:

  • 1 große Birne
  • 100g Creme fraiche
  • ca. 250- 300g Mozzarella
  • Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig sehr dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. (Man kann natürlich den Teig in mehrere kleine Portionen teilen.)

2

  1. Birne waschen, schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
  2. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Mozzarella in Scheiben schneiden.
  4. Den Backofen auf 250 °C vorheizen (oben + unten)
  5. Den Teig mit Creme fraiche bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Birne verteilen,  mit Frühlingszwiebeln bestreuen und mit Mozzarella bedecken.

3

  1. Im Ofen ca. 15- 20 Minuten backen, bis der Flammkuchen leicht knusprig ist.

Küche:

französisch

Zeit Zeit
gesamte Zubereitungszeit:
Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 4

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert

Flammkuchen mit Birnen und Mozzarella Flammkuchen mit Birnen und Mozzarella

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang