Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Tomatensuppe aus Tomatenmark

Eine einfache und ganz schnelle Tomatensuppe. Diese Tomatensuppe wird aus Tomatenmark und einer selbstgemachten Hühnersuppe gemacht. Wenn man die Hühnersuppe einen Tag vorher gekocht hat z.B. für das Sonntags Mittagessen und was übrig geblieben ist, kann man daraus diese Tomatensuppe in nur 5 Minuten zubereiten. Dazu Nudeln oder Reis kochen.

Zutaten für ca. 5 Portionen:

  • 1,5 Liter Hühnersuppe
  • ca. 150 g Tomatenmark
  • ca. 50 ml Schlagsahne (oder mehr nach Geschmack)
  • etwas gehackte Petersilie zum Bestreuen
  • Salz, Pfeffer
  • Nudeln (ca. 50 g pro Portion) oder Reis (ca. 30 g pro Portion)

Zubereitung:

  1. Nudeln oder Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Die Hühnersuppe erhitzen. Das Tomatenmark dazugeben und verrühren. Die Suppe aufkochen. (Ich empfehle das Tomatenmark langsam, nach Geschmack dazugeben).
  3. Zum Schluss die Sahne nach Geschmack hinzufügen und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Tomatensuppe mit Nudeln oder Reis servieren und mit gehackter Petersilie bestreuen.

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 5

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Tomatensuppe aus Tomatenmark

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang