Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Hühnersuppe mit Nudeln

Eine klassische Hühnersuppe mit Nudeln. Die Hühnersuppe sollte schön klar und aromatisch sein und vollmundig schmecken. Sie wärmt und wirkt gegen Erkältung. Diese Suppe wird am liebsten mit Nudeln, klein geschnittener Karotte und Fleischstücken serviert. Man kann sie mit gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreuen.

Zutaten:

  • 1,2-1,5 kg Maispoularde, Suppenhuhn oder Landhendl (oder Hähnchenteile z.B. Hähnchenschenkel, Hähnchenflügel)
  • 3 Liter Wasser
  • 2 Möhren
  • 2 Petersilienwurzeln
  • ca. ¼ von mittelgroßem Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Lauch
  • 4 Stängel Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pimentkörner
  • ca. 10 schwarze Pfefferkörner
  • ½ EL Salz
  • 1 Stängel Liebstöckel (oder 1 TL Liebstöckel getrocknet)

Außerdem:

  • Suppennudeln (ca. 50 g pro Person)
  • gehackte Petersilie oder Schnittlauch (nach Belieben)

Zubereitung:

  1. Das Huhn in Stücke teilen, überschüssiges Fett (besonders die Fettdrüse am Schwanz) abschneiden und abbrausen. In einen Suppentopf geben und mit 3 Liter kaltem Wasser auffüllen und aufkochen.
  2. Inzwischen Möhren, Petersilienwurzeln, Knollensellerie, Lauch, Stängel Petersilie und Liebstöckel waschen. Möhren, Petersilienwurzeln und Knollensellerie schälen und in grobe Stücke teilen. Zwiebel schälen und sehr dunkel bräunen. (Bei Gasherd direkt in der Flamme, mit einem Gourmetbrenner oder unter dem Backofengrill rösten). Die Zwiebelschalen waschen. (Sie geben der Suppe etwas Farbe).
  3. Den aufsteigenden Schaum mit einer Schaumkelle (einem Sieb oder Esslöffel) abschäumen, damit die Brühe später schön klar ist.
  4. Möhren, Petersilienwurzeln, Knollensellerie, Lauch, Zwiebel und die Schalen, Lorbeerblätter, Pimentkörner und Pfeffer zur Suppe geben. Bei schwacher Hitze die Hühnerbrühe 1 Stunde ganz sanft köcheln lassen. Den Topfdeckel schräg mit einem kleinen Spalt auf den Topf legen.
  5. Nach 1 Stunde Salz, Petersilie und Liebstöckel hinzufügen und 30 Minuten weiterköcheln lassen.
  6. Die Brühe probieren und eventuell nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  7. Anschließend die Möhren aus der Brühe heben und klein schneiden.
  8. Die Hühnersuppe mit gekochten Nudeln, Möhren und Hühnerfleisch servieren. (Vom Huhn die Haut entfernen und das Fleisch von den Knochen zupfen und zerteilen). Die Suppe mit gehackter Petersilie (oder Schnittlauch) bestreuen.

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

fast 3 Liter, ca. 10 Portionen

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Hühnersuppe mit Nudeln Hühnersuppe mit Nudeln

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang