Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Pilzsoße

Leckere und einfache Pilzsoße mit Sahne. Die Soße schmeckt zu Kartoffelpuffer, Knödeln, Nudeln, Kartoffeln und gebratenem Fleisch.

Zutaten für ca. 2- 3 Portionen:

  • 400 g frische Waldpilze
  • 30 g Butter (2 EL)
  • 1 EL Öl
  • 2 Schalotten oder 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 ml Wasser (Gemüsebrühe oder Pilzbrühe)
  • Salz und Pfeffer
  • gehackte Petersilie
  • ca. 100 g Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. (Die Pilze mit einem Pinsel reinigen und schlechte Stellen wegschneiden. Nur wenn es nötig ist, die Pilze kurz in einer Schüssel mit kaltem Wasser waschen und trocken tupfen).
  2. Zwiebel (oder Schalotten) abziehen und klein würfeln. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalottenwürfel (oder Zwiebel) darin bei mittlerer Hitze unter Wenden glasig dünsten. Dann gepresste Knoblauchzehe zufügen.
  3. Die geschnittenen Pilze dazu geben und bei stärkere Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten rasch braten. Mit dem Wasser (oder Brühe) aufgießen. Die Hitze reduzieren und die Pilze abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
  4. Zum Schluss die Sahne in die Soße gießen und mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken. Die Pilzsoße ist jetzt fertig. Man kann sie noch länger kochen, wenn sie dicker werden soll.

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 2- 3

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Pilzsoße

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang