Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Brokkoli- Feta- Salat mit Knoblauchsoße

Aromatischer, einfacher Salat aus Brokkoli, Fetakäse, gerösteten Sonnenblumenkernen, Mais und Knoblauchsoße. Der Salat passt sehr gut entweder zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch und Wurst oder einfach als leichter Lunch oder Abendessen. Sehr lecker.

Zutaten für ca. 5 Portionen:

  • 1 Brokkoli (500 g)
  • 200 g Fetakäse oder Hirtenkäse
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • ca. 150 g Mais (aus der Dose)
  • 500 ml griechischer Naturjoghurt
  • 2- 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Brokkoli waschen, in Röschen teilen und kurz in Salzwasser bissfest kochen (ca. 4 Minuten). Gut abtropfen lassen.
  2. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen.
  3. Den Fetakäse in Würfel schneiden.
  4. Die Knoblauchsoße zubereiten. Den Knoblauch abziehen, durch die Knoblauchpresse zu dem Joghurt drücken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Entweder in einer Glasschüssel oder in einzelnen Portionen in 5 Gläsern je zwei Schichten Brokkoli, Mais, Feta, Knoblauchsoße und Sonnenblumenkerne anrichten.
  6. Entweder sofort genießen oder im Kühlschrank durchziehen lassen.
Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 5

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Brokkoli- Feta- Salat mit Knoblauchsoße

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang