Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben

01

Das Rezept für bunter Salat mit warmen Gemüse. Als warme Vorspeise, als auch Hauptspeise gut passend. Der ganz besondere Geschmack entsteht durch die Geröstete Knoblauch-Brotwürfel. Einfach lecker.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 120ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Einige Spritzer Zitronensaft
  • 1 rote Zwiebel
  • 150g Schafkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Dijon- Senf
  • 2 EL Balsamico- Essig
  • 75g schwarze Oliven

Zubereitung:

  1. Paprikaschote, Zucchini und Aubergine waschen.
  2. Paprika in größere Stücke schneiden.
  3. Aubergine in Scheiben schneiden.
  4. Zucchini in Stifte schneiden.
  5. 75ml Olivenöl erhitzen. Paprika, Aubergine und Zucchini portionsweise darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  6. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  7. Schafkäse würfeln.
  8. Zwiebel und Schafkäse mit gebratenem Gemüse mischen.
  9. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  10. 25ml Olivenöl erhitzen und Knoblauch darin andünsten. Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und darin anbraten.
  11. Den Senf mit Essig und Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und über den Salat träufeln.
  12. Mit Toast und Oliven servieren.

Quelle: Dieses Rezept stammt aus der Zeitung:“Schnell&lecker“.

02

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang