Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Frittata mit Saubohnen

Ein Omelett mit Saubohnen, Frühlingszwiebeln und Fetakäse. Ein leichtes, gesundes, sommerliches Mittagessen. Dazu passt am besten Blattsalat.

Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • 200 g Saubohnenkerne (frisch oder TK)
  • 4 Eier
  • 2 Handvolle in Röllchen geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 50 g Fetakäse
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl

Zubereitung:

  1. Die Saubohnen in Salzwasser kochen, bis sie gar aber noch bissfest sind. (Ich gebe ½ TL Salz und doppelt so viel Wasser wie Bohnen). Dann durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken (um den Kochvorgang zu beenden) und von der Haut befreien.
  2. In einem Suppenteller die Eier verquirlen. Salz, Pfeffer und die Frühlingszwiebeln unterrühren.
  3. Den Fetakäse zerbröseln oder klein würfeln. Beiseite stellen.
  4. Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.
  5. In einer ofenfesten Pfanne oder Wok 2 EL Öl erhitzen. Die Eiermischung eingießen, die Saubohnen und den Fetakäse verteilen. Ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, dann in den Ofen auf mittlere Schiene schieben und ca. 15 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist und leicht Farbe annimmt.
  6. Aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und am besten gleich warm mit Salat servieren.

Küche:

Italien

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 2

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Frittata mit Saubohnen Frittata mit Saubohnen

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang