Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben

Germknödel

Zutaten für 8 Stück:
Für den Hefeteig:

  • 400g Mehl
  • 20g frische Hefe
  • 250ml Milch
  • 1 Ei
  • 30g Zucker
  • 50g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • 8 TL Pflaumenmus
  • 150g Butter
  • 40g gemahlener Mohn
  • 40g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Hefeteig zubereiten. Aus Hefe, lauwarmer Milch, 1 TL Zucker und ca. 7 EL Mehl den Vorteig zubereiten. Diesen zugedeckt ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen, bis der Teig aufgegangen ist.
  2. Butter (oder Margarine) schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  3. Restliches Mehl in eine große Rührschüssel sieben. Restlichen Zucker, eine Prise Salz, Ei und aufgelöste Hefe dazugeben. Während des Knetens die flüssige Butter in dünnem Strahl zugießen und einen glatten Teig herstellen. Den Teig zudecken und bis zum doppelten Volumen gehen lassen. (Es dauert ca. 30- 40 Minuten).
  4. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 8 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen.

2

  1. Jede Kugel in die Hand nehmen und flach drücken. 1 TL Pflaumenmus in die Mitte geben und die Ränder hochziehen, gut zusammendrücken und wieder eine Kugel formen. Mit der Nahstelle nach unten auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, mit einem Tuch zudecken und noch kurz (ca. 10Min.) gehen lassen.

3

  1. Im Dampfgarer oder in einem großen Topf mit Dämpfeinsatz und dem Deckel, etwa 10 Minuten garen.
  2. 150g Butter schmelzen lassen.
  3. Den gemahlenen Mohn mit dem Puderzucker mischen und auf die Knödel streuen. Mit heißer Butter übergießen und sofort servieren.

Guten Appetit.

Germknödel

Germknödel

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang