Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
3 Kommentare

Nudeln mit Erdbeeren

Die Nudeln mir Erdbeeren sind ein schnelles, fruchtiges, erfrischendes Nudelgericht, das fast jedem und vor allem Kindern schmeckt.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 300g Nudeln (Ich empfehle Spaghetti)
  • 500g Erdbeeren
  • 250g griechischer Joghurt (oder Naturjoghurt oder saure Sahne)
  • Zucker (nach Belieben und je nach Süße der Früchte, ca. 3EL)

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen, gut trocken tupfen und den Blütenansatz entfernen. Ein paar klein schneiden und beiseite legen. Die restlichen Erdbeeren, Joghurt und Zucker pürieren.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Abtropfen lassen.
  3. Die heißen Nudeln auf den Tellern verteilen, mit der Erdbeersoße übergießen und mit Erdbeerstücken garnieren.

Guten Appetit.

Nudeln mit Erdbeeren

Nudeln mit Erdbeeren

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Ulrike · vor 5 Jahren
    Bei uns bekommt kann man Bandnudeln mit Zitrone bekommen, sicher auch sehr lecker.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Tonia · vor 5 Jahren
    Ich finde süße Nudeln super!!! Die Erdbeervariante muss ich mal probieren. Bisher gabs nur Vanille und rote Grütze.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Daniel Günther · vor 5 Jahren
    Was für ein Zufall! Erst gestern hatte ich mich noch gefragt, ob wohl jemand Erdbeeren mit Spaghetti kombinieren würde?
    Ich würde die Nudeln aber gar nicht in Salzwasser kochen, sondern direkt in so viel Milch, dass man die Nudeln am Ende gar nicht abschütten muss, sondern sofort die pürierten Erdbeeren dazugeben kann.
    Oder alternativ könnte man die Spaghetti vielleicht auch in einer beliebigen Mischung aus (Soja-)Milch, Joghurt, Sahne, Quark, saurer Sahne, Creme fraiche, Mascarpone oder Kokosnussmilch garen.

    Geschmacklich könnte man die Erdbeersoße noch mit Balsamicoessig aufwerten. Der passt perfekt zu Erdbeeren. Basilikum haromniert auch prima.

    Ich werde das auf jeden Fall auch mal versuchen.

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang