Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

rigatoni al forno

Rigatoni al forno ist ein klassisches italienisches Gericht auf der Basis von Nudeln. In meiner Variante die Rigatoni werden in Tomaten- Sahne- Soße mit Champignons und Schinken mit dem Käse überbacken.
Wenn es schnell gehen muss und natürlich schmecken soll, ist das Gericht genau richtig.

Zutaten für ca. 3 Portionen:

  • 250g Rigatoni
  • 400g Tomaten aus der Dose, stückig
  • 250g Champignons
  • 100g Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • 200g Schlagsahne
  • ca. 200g Käse, gerieben
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Rigatoni nach Packungsanweisung bissfest kochen, dann abtropfen lassen. 
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. In 2 EL Olivenöl  glasig dünsten.
  3. Champignons putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In 2 EL Olivenöl anbraten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  5. Den Schinken klein würfeln.
  6. Champignons mit der Zwiebel und dem Knoblauch verrühren. Tomaten, Basilikum, Schinken und Sahne dazu geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die abgetropften Rigatoni in die Soße geben und verrühren.
  8. Die Rigatoni mit der Soße auf eine feuerfeste Form, oder in 3 kleine ofenfeste Formen gleichmäßig verteilen. Den geriebenen Käse darüber streuen.
  9. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten bei 180°C backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Guten Appetit.

rigatoni al forno

rigatoni al forno

rigatoni al forno

rigatoni al forno

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang