Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben

Empanadas Mexican

Zutaten:
Für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 250g Quark oder Schichtkäse, abgetropft
  • 250g weiche Butter
  • 1 TL Salz
  • 1TL Paprika edelsüß

Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika z.B. rot und gelb
  • 1 Tomate
  • 250g Rinderhackfleisch
  • 50g Rosinen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Paprika edelsüß

Außerdem:

  • 2 Eigelbe
  • Sesam
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten für den Teig einen glatten, geschmeidigen Teig formen. Je nach Feuchtigkeit des Quarks noch Mehl zugeben, bis der Teig nicht mehr klebt. Den Teig in bemehlte Frischhaltefolie einwickeln und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Zwiebel und Paprika klein schneiden.
  3. Hackfleisch, Zwiebel und Paprika in Öl anbraten. Tomate, Rosinen und Gewürze zugeben und weiter braten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen.
  4. Den Teig auf Mehl ausrollen. 12 Kreise (14cm Durchmesser) ausstechen. Die abgekühlte Füllung in die Mitte geben und zusammenfalten. Die Ränder gut mit einer Gabel zusammendrücken.
  5. Empanadas auf ein mit Backpapier aufgelegtes Backblech geben und mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen.  
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C goldbraun backen.

Guten Appetit .

Zubereitung im Thermomix:
Zutaten:
Für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 250g Quark oder Schichtkäse, abgetropft
  • 250g Butter, kalt, in kleinen Stücken
  • 1 TL Salz
  • 1TL Paprika edelsüß

Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 2 Paprika z.B. rot und gelb, geviertelt
  • 1 Tomate, geviertelt
  • 15g Öl
  • 250g Rinderhackfleisch
  • 50g Rosinen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Paprika edelsüß

Außerdem:

  • 2 Eigelbe
  • Sesam

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 50s./ Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten. Je nach Feuchtigkeit des Quarks noch Mehl zugeben, bis der Teig nicht mehr klebt. Den Teig in bemehlte Frischhaltefolie einwickeln und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Zwiebel und Paprika in den Mixtopf geben und 3s./ Stufe 5 zerkleinern.
  3. Öl und Hackfleisch zugeben und 3Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.
  4. Restliche Zutaten für die Füllung zugeben 10Min./100°C/Linkslauf/Sanftrührstufe garen und abkühlen lassen. Fleischwasser gut abgiessen.
  5. Den Teig auf Mehl ausrollen. 12 Kreise (14cm Durchmesser) ausstechen. Die abgekühlte Füllung in die Mitte geben und zusammenfalten. Die Ränder gut mit einer Gabel zusammendrücken.
  6. Empanadas auf ein mit Backpapier aufgelegtes Backblech geben und mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen.  
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C goldbraun backen.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus dem Buch: „Feste feiern“.

03

02

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang