Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben

Gyros mit Bratnudeln und Gemüse

Überbackene Nudeln mit Gyros und Gemüse. Die Speise hält den Hunger länger fern und schmeckt auch sehr lecker.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Schweinenacken
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Gyrosgewürzmischung
  • Öl
  • 500g Brokkoli
  • 300g Möhren
  • 300 g Penne Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 l Gemüsebrühe (auch instant)

Zubereitung:

  1. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden.
  3. Knoblauchzehe abziehen und durch die Presse drücken.
  4. Fleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Gyrosgewürzmischung und 2 EL Öl mischen.
  5. Brokkoli in Röschen schneiden und waschen.
  6. Möhren schälen, waschen und in Streifen schneiden.
  7. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
  8. Fleisch in heißem Öl braten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen.
  9. Brokkoli und Möhren im Bratfett anbraten, dann Brühe angießen, aufkochen und köcheln bis das Gemüse weich ist und die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Gemüse herausnehmen
  10. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und Nudeln darin ca. 4 Minuten braten. Fleisch und Gemüse dazu geben und alles vermischen.

Quelle: Dieses Rezept stammt  aus der Internetseite: www.lecker.de

Gyros mit Bratnudeln und Gemüse

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang