Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Pizzawaffeln

Zutaten:

  • 20g Hefe
  • 250ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 500g Mehl
  • 6 Eier
  • 100g Butter
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Champignons
  • 2 TL Öl
  • 200g Salami
  • 4 EL Käse, gerieben, z.B. Parmesan oder Emmentaler
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:

  1. Aus Hefe, lauwarmem Wasser, Zucker und ca. 5 EL Mehl den Vorteig zubereiten. Diesen zugedeckt ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen (bis der Teig aufgegangen ist).
  2. Zucchini und Paprika waschen. Die Zucchini grob reiben. Die Paprika klein schneiden. Champignons abtropfen lassen und klein schneiden. Zucchini, Paprika und Champignons im Öl anbraten. Abkühlen lassen.
  3. Die Salami sehr fein würfeln.
  4. Restliches Mehl in eine große Rührschüssel sieben. Eier, weiche Butter und aufgelöste Hefe dazugeben und einen glatten Teig herstellen. Zucchini, Paprika, Champignons, Salami und Käse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  5. Das Waffeleisen erhitzen und fetten. Den Teig am besten vor dem Schließen des Eisens etwas glattstreichen, damit sich alles gut verteilt. Die Waffeln goldgelb backen.
  6. Warm oder kalt servieren. Dazu passt ein frischer Salat.
Guten Appetit.

Das Rezept stammt aus der Internetseite: www.hausfrauenseite.de

zegarek

Zubereitungszeit:

ca. 50 Minuten
porcje

Portionen:

ca. 10
trudnosc Schwierigkeitsgrad: leicht
koszt Kosten: mittel

Pizzawaffeln

Pizzawaffeln

Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. nikol

Schaut lecker aus

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Schlagwörter

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang