Spaghetti Carbonara mit Sahne

Spaghetti alla Carbonara mit Speck in cremiger Eier-Sahne-Soße. Dank Zugabe von Sahne wird das Gericht cremiger und samtiger. Diese Variante schmeckt ausgesprochen gut. Das Gericht ist schnell gemacht und schmeckt den Großen und den Kindern.

Zutaten für ca. 3 Portionen:

  • 200 g Spaghetti
  • 100 g Speck, klein gewürfelt
  • 2 Eier
  • 100 g Schlagsahne
  • 30 g Pecorino-Käse (Parmesan oder Grana Padano), frisch gerieben + etwas zum Bestreuen
  • Salz, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • etwas gehackte Petersilie (optional)

Zubereitung:

  1. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Dann die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Schinkenwürfel in einer großen Pfanne bei kleiner/ mittlerer Hitze anbraten. (Falls der Speck nicht fett genug ist, 1 EL Öl zugeben).
  3. Schlagsahne, Eier, Käse, Prise Salz und viel Pfeffer mit dem Stabmixer verquirlen.
  4. Spaghetti in die Pfanne zum Speck geben und ca. 1 Minute unter Rühren braten.
  5. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Eiermischung rasch unter die Pasta rühren, bis die Soße anzieht. Eventuell gehackte Petersilie untermischen.
  6. Sofort auf die Teller verteilen und mit etwas Käse bestreuen.

Küche:

Italien

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 3

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Spaghetti Carbonara mit Sahne Spaghetti Carbonara mit Sahne