Pancakes mit Äpfeln

Der Teig ist innen fluffig und außen knusprig. Er ist nicht zu süß und schön saftig. Pancakes mit Puderzucker schmecken noch warm köstlich.

Zutaten für ca. 8- 9 Stück:

  • 1 Glas Milch
  • 1 ½ Glas Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 25g Hefe
  • 3 Äpfel

Außerdem:

  • Öl zum Braten
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Die Hefe in eine Schüssel bröseln und mit lauwarmer Milch verrühren. Den Zucker, Vanillezucker, Mehl, Ei und Salz dazugeben und mit dem Schneebesen gut verrühren.
  2. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden oder grob reiben.
  3. Äpfel mit der vorbereiteten Masse verrühren.
  4. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Pancakes auf mittlerer Stufe von beiden Seiten goldbraun backen.
  5. Noch heiß mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Guten Appetit.

Anmerkung: 1 Glas= 250ml.

02

03